Meistgekaufte Vollautomaten – Übersicht

Kaffeevollautomaten bereiten auf Knopfdruck verschiedene Kaffeevarianten wie Latte macchiato und Cappuccino vor. Beim Kauf eines Kaffeevollautomaten sollten Sie darauf achten, dass das Mahlwerk der Maschine verstellbar ist und diese das Wasser auf verschiedene Temperaturen erhitzen kann. Der Milchaufschäumer kann entweder eine einfache Dampfdüse sein oder das Gerät hat einen eigenen Milchtank und bereitet den Schaum auf Knopfdruck zu.

Wichtig ist auch, dass der Kaffeevollautomat über feste Bedienelemente verfügt und über ein deutlich lesbares Display verfügt. Es sollte auch über ein integriertes Programm zur Reinigung und Entkalkung verfügen. Praktisch ist auch, die Brühgruppe komplett entfernen zu können, um Sie unter fließendem Wasser zu reinigen.

Im folgenden Test erhalten Sie wertvolle und interessante Informationen zu einigen der meistgekauften Kaffeevollautomaten.

Top 1 – DeLonghi ECAM 23.420.SW (Testsieger)

DeLonghi ECAM 23.420.SW Die DeLonghi ECAM 23.420.SW kombiniert innovatives Design mit modernsten Technologien. Sie ist zur Gänze frontal bedienbar, auch die Brühgruppe, der Wasser- und der Tresterbehälter lassen sich problemlos von vorne entnehmen. Die kompakte Brühgruppe lässt sich leicht unter fließendem Wasser reinigen und ist deshalb weniger anfällig für Reparaturen. Mit der kompakten Bauform findet der Kaffeevollautomat überall seinen Platz.

Der neu entwickelte Bohnenbehälter mit Aromasafe-Funktion bewahrt die Kaffeebohnen vor einem Aromaverlust und das neue integrierte Flüster-Kegelmahlwerk arbeitet überaus leise und lässt sich in 13 Stufen nach Ihrem individuellen Geschmack einstellen. Weitere Features sind unter anderem die “Mein Kaffee“-Funktion“, sie ermöglicht die individuelle Einstellung der Wassermenge für die Lieblingstasse, das Vorbrüh-Aroma-System und die automatische, programmierbare Abschaltung.

Top 2 – Krups EA 8000 Espresseria Automatic

Krups EA 8000 Espresseria AutomaticDie Krups EA 8000 Kaffee-Vollautomat Espresseria Automatic verfügt über das Compact Thermoblock System (CTS), dabei sorgt ein patentierter Edelstahl-Thermoblock für optimal temperierten Kaffee an. Bei dem Gerät können die Wassermenge, die Kaffeestärke und die Temperatur individuell ausgewählt werden. Das neue Metall-Kegelmahlwerk ist auf den gewünschten Mahlgrad des Kaffees einstellbar. Ein Wasserfilter sorgt für frisch gefiltertes und somit pH-neutrales Wasser.

Die sogenannte „Easy Cleaning-Technologie“, das vollautomatische Säuberungsprogramm sowie die eingebaute Brüheinheit sorgen für eine überaus komfortable Bedienung des Gerätes. Weitere Features sind eine variable Brühkammer mit einer Kapazität von 6 bis 9 g sowie die patentierte CTS-Technologie, dank dieser ist eine Entkalkung nicht erforderlich, was eine lange Lebensdauer der Maschine garantiert.

Top 3 – Bosch VeroCafe Kaffeevollautomat

Bosch VeroCafe KaffeevollautomatGanz gleich, ob Espresso, Cappuccino oder Latte macchiato: Mit dem Bosch TES50159DE Kaffee-Vollautomat VeroCafe genießen Sie vollkommenen Kaffeegeschmack in seiner ganzen Vielfalt. Das intelligente SensoFlow System erhitzt das Wasser während des gesamten Brühvorgangs auf exakt die optimale Temperatur zwischen 90 °C und 95 °C. Das garantiert einen Espresso mit vollem Aroma und damit einen unvergleichlichen Kaffeegenuss. Durch das automatische Milchaufschäumen direkt in der Tasse oder im Glas entsteht ein besonders feinporiger Milchschaum. Einfach Milch in die Tasse füllen und aufschäumen.

Mit „CeramDrive“, einem besonders hochwertigen und langlebigen Mahlwerk aus verschleißfreier Keramik wird aus jeder Bohne das volle Aroma gewonnen. Den Mahlgrad können Sie selbstverständlich individuell einstellen. Das Ergebnis ist mehr Geschmack und ein wirklich unvergleichlicher Kaffeegenuss.

 

DeLonghi ESAM 3200 S Magnifica – Was taugt sie?

Leise und schnell. So sollte Kaffee hergestellt werden. Mit dem Kaffeevollautomaten aus dem Hause DeLonghi können ab jetzt zahlreiche Tassen Kaffee hergestellt werden, ohne lange auf den Kaffee warten zu müssen. Grundsätzlich bieten sich unterschiedliche Funktionen an, die für sich genutzt werden können, ohne viel Zeit in die Kaffeeherstellung zu investieren.

Die grundlegenden Funktionen

Magnifica Kaffeevollautomat

Der Kaffeevollautomat ist sehr leiste und weist mit seinem 14 stufigen Kegelmahlwerk zusätzlich die Option an, Kaffeebohnen zu mahlen. Natürlich ist durch diese Option ein noch feinerer Kaffeegenuss möglich. Das Produkt weist darüber hinaus eine CRF-Technologie auf, die mit einem 1zu1 Aroma-System ausgestattet ist. Die DeLonghi Maschine ist natürlich komplett von vorne zu bedienen, sodass keine unhandliche Bedienung eingegangen werden muss. Eine leichte individuelle Kaffee- und Wasserablesung ist durch die Einstellung an der Maschine möglich.

Die CRF Technologie ist eine patentierte Brühgruppe, die unter anderem eine optimale Wärmeverteilung ermöglicht. Das Pflegen und Reinigen der Maschine kann durch das System erleichtert werden. Zudem ist sie durch dieses System weniger reparaturbedürftig. Der Kaffee kann frisch und bequem über dieses System hergestellt werden, ohne dass Aroma verloren geht.

In dem Kaffeevollautomaten Test konnte zudem die Funktion der Erhitzung kennengelernt werden. Hierbei handelt es sich um eine Erhitzung der Maschine, um zu erreichen, dass eine Idealtemperatur eines Espressos erhalten wird. Die Erwärmung des Kaffeevollautomaten stellt sicher, dass auch nach späterer Entnahme des Kaffees keine Wärme verloren gegangen ist.

Die Brühgruppe wurde bei den Kaffeevollautomat Tests als das Herz der Maschine von DeLonghi erkannt. In der Maschine werden nicht nur Wasser, sondern das Espressopulver frisch aufgebrüht. Dabei ermöglicht das Brühkolben-System eine leichte Entnahme und Reinigung der Brühgruppe, die für eine tolle Bedienung genutzt werden kann.

Das besondere Cappuccino-System bietet Schaum in Massen an. Wer gerne viel Schaum auf seinem Getränk genießen möchte, kann jederzeit viel Schaum anfordern, der cremig und schaumig gehalten ist.

Weitere Merkmale in der Übersicht

Unterschiedlich große Tassen können von der Maschine befüllt werden, ohne dass Kaffee neben die Tassen tropft. Der Kaffeeauslauf ist nämlich je nach Wunsch auf acht bis elf Zentimeter einzustellen. Die Heißwasserfunktion des Kaffeevollautomaten kann sogar auch für die Teeherstellung verwendet werden.

Der Pumpendruck beträgt 15 bar. Mit 1350 ist die DeLonghi Maschine eine der besten Produkte, die in dem Kaffeevollautomat Testbericht unterschiedlicher Maschinen zu erkennen war.

Quelle: kaffeevollautomatcheck.de